Sommerloch 2021 – das gab es in meinem Business nicht. Statt dessen möchte ich dir erzählen, was ich alles vorhabe.

Ich bin ein Sommerkind, im September geboren, und liebe diese Jahreszeit. Das der Sommer offiziell am 22. September mit dem Jahreskreisfest Mabon zu Ende ist, hält mich aber nicht davon ab, die Energie dieser wunderbaren Tage und Nächte privat und beruflich zu nutzen. Tausend Ideen schwirren durch meinen Kopf, die auf die Erde kommen sollen oder schon sind und nun in das Licht der Öffentlichkeit treten.

Das Imposter-Syndrom raubt mir den Schlaf

 

„Irgendwann werden die merken, dass ich doch nicht so gut bin, wie es aussieht!“

Diese Aussage ist typisch von jemandem, der unter dem Imposter-Syndrom, dem Hochstapler-Syndrom, leidet.

Die Statistik besagt, dass es 2 von 5 erfolgreichen Menschen betrifft. Krass, nicht wahr?

Sie können keine echte Befriedigung aus ihrer Leistung bekommen, haben Sorge, die nächste Präsentation wird der Flop, können selten gut Komplimente annehmen und verkaufen ihre Produkte zu einem zu geringen Preis.

In Hamburg sagt man „Da nich für“, wenn man ein Kompliment oder ein „Danke“ für eine Leistung bekommt. Es gehört zum guten Ton, um das Gegenüber nicht zu beschämen oder etwas schuldig sein zu lassen. Man macht sich und die eigene Leistung damit kleiner, als man ist.

Viele Menschen raubt das Imposter-Syndrom z. B. vor einem Pitch den Schlaf. Sie befürchten, obwohl sie in der Regel optimal vorbereitet sind, dass ihre Zuhörer sofort die Lücke und damit den Fehler erkennen würden. Und dann daraus schließen, dass er, der Präsentierende, nicht tauge.

Es gibt psychologische Erkenntnisse, warum ein Imposter-Syndrom entsteht. Aber es gibt wenig Kurse, die dir helfen, ohne gleich eine Therapie machen zu müssen, aus dieser Falle herauszukommen.

Wenn du unter den Auswirkungen des Imposter-Syndroms leidest, und dich z. B. als Selbstständige währende des Verkaufsgesprächs mit deinem Preis schon selbst runterhandelst, dann bist du genau richtig in dem am 14. September startenden 4-wöchigen Kurs. „Freiheit vom Imposter-Syndrom“.

Ich gebe dir Hintergrundinformationen und Übungen an die Hand, die dir helfen, mehr Freiheit zu gewinnen. Das Ganze vertiefen wir in den Coaching-Sessions.

Klick hier, wenn deine Zeit für mehr Freiheit bekommen ist.

Freiheit vom Imposter Syndrom

 

Die Zukunft will gestaltet sein, sonst gestaltet sie dich

 

Der Sommer hat, nach all dem Lockdown etc., einfach eine Leichtigkeit und Sorglosigkeit mit sich gebracht, die, auch psychologisch betrachtet, dringend nötig war. Endlich mit Freund:innen draußen zu sitzen und zu schnacken, mal ins Kino zu gehen oder gar in den Urlaub zu fahren – einfach Abstand zu bekommen von all der Beklemmung, die die Pandemie mit sich gebracht hat.

Zukunft ist dann erst einmal weit weg, weil es reicht, das Morgen zu gestalten.

Aber nach dem Urlaub kommen die alten Themen wieder:

  • „Ich bin unglücklich im Job“
  • „Ich habe im Urlaub erfahren, dass mein Mann sich von mir trennen will!“
  • „Ich weiß nicht, in welche Richtung mein Business weitergehen soll“
  • „Die Kinder sind jetzt aus dem Haus – wie soll es eigentlich weitergehen?“
  • „Ich bin in die Wechseljahre gekommen und brauche eine Haltung dazu, in die archetypische Rolle der weisen Frau zu gehen.“

 

Schon immer sind Menschen sich in Krisen und an Wendepunkten in ihrem Leben in die Stille gegangen, um sich neu auszurichten.

Ich habe ein kleines Retreat nach den 4 Elementen für dich entwickelt, dass du ganz bequem bei dir vor der Tür durchführen kannst.

Und das Gute daran ist: Du bist nicht allein. Wir treffen uns morgens und abends auf Zoom und besprechen deinen Tag. Für das Dazwischen habe ich dir schöne Übungen entwickelt, mit denen du dem Ruf deiner Seele auf die Spur kommst und mehr Klarheit über deine nächsten Schritte gewinnst.

Holy4 – dein Soul-Retreat

Ich habe noch so viele Pläne im Sommer 21

 

Ich habe noch so vieles vor. Ich bin eingeladen, einige Artikel zum Thema Geldbewusstsein zu schreiben. Dann werde ich noch sehr interessante Gäst:innen in meinem Podcast zum Thema Soul-Business interviewen.

Am Samstag werde ich ein Fotoshooting am Meer haben – die langen Haare und die Integration meiner spirituellen Fähigkeiten rufen einfach nach neuen Fotos.

Ein Highlight wird auch mein Geburtstag sein. Zusammen mit meiner Frau und meinem Bruder werde ich auf dem Cambio nach Santiago des Compostela wandern, so Weltlage es zulässt.

Mein Pilgerpass

 

Mein Pilgerpass liegt seit 2013 bereit – so lange steht diese Wanderung schon auf meiner Bucket-List. Ich werde berichten, was dieser Weg in mir bewegen wird.

Auf jeden Fall wird es weiter mein monatliches Soul-Channeling live geben, gleich am 17. August. Ich sage dir, es ist auch immer etwas aufregend, weil ich nie weiß, wer kommt, und wer welche Fragen stellen wird, die ich an die Spirits richte.

Soul-Channeling live

Dann will ich noch ein kleines Buch zur Anwendung von ätherischen Ölen im Business schreiben und wie du mit ihnen deine Leistungsfähigkeit steigern kannst.

Und eine Fortbildung steht auch noch an. Aber von der erzähle ich dir gern ein andermal.

Sehen wir uns? Deine Renate

 

P.S. Das ätherische Öl zu dem Thema Reichtum ist „Wilde Orange“.

Trage dich in meinen Newsletter ein.

Lass dich von mir inspirieren und informieren.

Du hast dich erfolgreich eingetragen!

Werde zum Geldmagneten

15585

Mediation zur weisen Frau

15585

Krisen-ABC 

wie du eine Krise bewältigst

15585

5 Schritte zur richtigen
Entscheidung

15585

Trag dich hier ein

15585

Hier gehts zur Anmeldung für den Richness Mini-Kongress

Trage dich hier ein, um dich zum Richness Mini-Kongress kostenfrei anzumelden.

Es gibt noch was zu tun... Schau in deine E-Mails.

Sei beim Live-Channeling am 29. September dabei!

Melde dich gleich an und freue dich auf die Antworten von der Geistigen Welt.

Super, dass du dabei bist.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner