Das Leben ist aus Geschichten gewoben. Geschichten sind wie Perlen, die man am Ende des Lebens als Kette um den Hals trägt, um sich voller Freude die Erlebnisse, die darin erzählt sind, durch die Finger gleiten zu lassen.

Um Geschichten in seinem Leben zu haben, die über: „ich habe gearbeitet, Netflix geschaut und mich ab und zu mit Freunden getroffen“ hinausgehen, muss man aus meiner Sicht kreativ werden und mutig sein Leben in die Hand nehmen.

Damit am Ende, frei nach meinem Motto, „Gutes Leben. Gutes Business.“ dabei heraus kommt.

Romantisch durch Berlin schweben

 

Der Juli 2021 startet bei mir romantisch, weil wir unseren Hochzeitstag immer mit etwas Besonderem feiern.

Dieses Jahr waren wir in unserem geliebten Berlin, wo wir vor 12 Jahren im roten Rathaus geheiratet hatten.

Wir besuchten Freund:innen und ließen uns durch die Stadt treiben.

Freundinnen

 

Eine neue Erfahrung: Scooter auszuprobieren und auf ihnen durch die Stadt zu schweben.

Da wir noch nie in dem berühmten Freibad am Wannsee geschwommen sind, war das ein Punkt auf unserer Liste.

Wir fuhren im sommerlichen Berlin mit dem Scooter hin. Dort angekommen stellen wir fest, dass wir den Satz vom Anbieter „du kannst die Scooter in der ganzen Stadt nutzen“ offenbar falsch verstanden hatten.

In Berlin Wannsee war die Zone, in der man fahren konnte, längst überschritten.

 

Scooter fahren

 

Also wieder zurück nach Steglitz und rein in den Bus nach Wannsee. Wir waren noch im Zeitfenster unseres Tickets im Wasser. Da der See voller Algen war, war es selbst für uns Schwimmverrückte überhaupt kein Genuss.

 

 

Am Ende bleibt: Eine unvergessliche Geschichte, die unsere Liebe weiter vertieft.

 

Aufgeregt durch Berlin laufen

 

Eine weitere Geschichte spielt schon wieder in Berlin.

Mein Thema des Jahres ist „Sichtbarkeit in der virtuellen Welt“ und im Rahmen dessen bin ich zu einem Interview gefahren.

Der Anbieter, Business Talk Berlin Ku’damm, hatte mit mir abgestimmt, zu den Themen „Soul-Business“, „Business und Spiritualität“ und „Umsatzsteigerung und Geldbewusstsein“ die Gespräche aufzuzeichnen und im Anschluss über Social Media zu teilen.

Ich war im Vorfeld mega aufgeregt, weil es das erste Mal für mich sein würde, vor der Kamera (wenn man von meinen unzähligen Live-Veranstaltungen auf FB absieht) zu sprechen.

Als ich vom Bahnhof zum Ku’damm lief, fühlte ich mich schön, kraftvoll und gut vorbereitet.

Eine tolle Kombi, mit der ich unterwegs einige wohlwollende Blicke auf mich zog.

Ankunft in Berlin

Bei Ku’damm Berlin erwartete mich ein wenig Berliner Schmuddel, nette Leute und ein abgedunkelter Raum mit den Kameras.

 

Mein Interview in Berlin

 

Als ich alles hinter mir hatte, war mir eins klar: Ab jetzt kann ich wirklich vor jeder Kamera sprechen.

 

Es hatte viel Spaß gemacht und wenn du jemanden kennst, der mich gern zu einem Interview einladen möchte: Ich bin bereit und freue mich über Empfehlungen.

 

Schamanisch in Hamburg reisen

 

Die dritte Geschichte des Monats startet in der Yoga-Oase von Tina Meier.

Sie hatte mich vor einiger Zeit gefragt, ob ich Lust hätte, an einem Vollmondabend eine schamanische Krafttier-Reise anzubieten.

Wir haben in vielen Kulturen die Idee eines Krafttieres und ich finde, eins für meine persönliche Entwicklung zu haben, einfach genial.

Die Reise zum Krafttier ist ein sehr spielerischer Zugang zu einer Tiefe, die Erkenntnisse für alle Lebenslagen, auch an Wendepunkten und Krisen, schenkt.

Ich liebe es, Menschen anzuregen, diesen spirituellen Weg für sich zu entdecken.

Die Trommel ist das Pferd für die Reise

 

Ich habe schamanische Ausbildungen im Core-Schamanismus nach Sandra Ingermann, Michael Harner, Sun Bear und Felicitas Goodman und arbeite schon seit mehr als 30 Jahre damit.

Meinen ersten Lehrer habe ich übrigens bei einem Überlebenstraining im Wald, bei dem es galt, nur mit einem Messer ausgestattet, mehrere Tage zurechtzukommen, kennengelernt.

Manches von dem, was ich im Core-Schamanismus gelernt hatte, habe ich, wenn auch in etwas säkularisierter Form, in meinem Psychologiestudium und der Ausbildung zur Traumatherapeutin wiedergefunden.

Meine eigene Geschichte mit dem Schamanismus wird bis zu meinem Lebensende und vermutlich auch darüber hinaus, weitergeschrieben werden.

Das waren die Feedbacks der Teilnehmer:innen:

Vielen lieben DANK für die beeindruckende Reise des Krafttieres🙏🏽🐻🦋 Es hat mich sehr berührt✨

Das war wirklich eine tolle Reise 🐈‍⬛🕸️🪲🦋🪱🐞🐻! Vielen Dank für das super Event und die tolle Atmosphäre.

Es war ein Abenteuer und ein weiteres Puzzle Teil auf meinem jetzigen Weg. Und wieder fügt es sich…sooo schön.
Ich werde mir den Bären näher betrachten, sowie den Saphir.
Und witzig, meine dunkle Stute heißt Saphira.
Vielen Dank für diesen schönen Abend.

Hallo Tina,
danke dir, auch für die Nachricht von Rich. Eine sehr interessante Frau, spirituelle und bodenständig. Mir ist immer auch das bodenständige wichtig, welches auch ich lehre, natürlich verbunden
🌀🌳🌾🐴🦋

Die Einnahmen aus der Krafttier-Reise haben wir dann für die Flutopfer nach NRW gespendet.

 

Ich bin die perfekte Reisebegleiterin in Krisen

 

Und, die Geschichte, die mich am Ende des Monats total geflasht hat, war ein Feedback aus einem Human Design Reading Coaching.

Um es kurz zu machen.

Mein Magnet wäre die Krise.

Und ich will dir eins verraten. Wenn ich Menschen in Krisen begleiten kann, drehe ich zur Hochform auf.

Ich kann das richtig gut, da ich gleich in die Tiefe gehen kann, um von dort zum Lebensgenuss zu führen.

Kein Wunder, dass ich in der Gewaltprävention, in einem Projekt „Wenn die Liebe zuschlägt“ und in der Onkologie gearbeitet habe.

Und seit mehr als 20 Jahren stehe ich Selbstständigen und Unternehmer:innen zur Seite, ihr Business krisenfest und erfolgreich zu machen.

Ich liebe die hohe Komplexität, die die Krise mit sich bringt. Und das Momentum, wenn Menschen wieder Klarheit gewinnen und sich ihrer Kraft bewusst werden.

Ich kann, wie es so schön auf Psychologisch heißt, ein gutes containment bieten.

Menschen fühlen sich bei mir sicher, wenn sie sich ihren Dämonen stellen müssen, um gestärkt aus der Krise herauszugehen.

Das bringt dann einfach Glück und ein Gefühl, ein sinnvolles Leben zu gestalten.

 

Wohin geht die Reise im August?

Ich werde weitere Podcastinterviews machen.

Die Tore zum Soul-Business Circle sind wieder offen.

Ich werde mit meiner Frau und meinem Bruder, wenn alles gut geht, auf dem Jakobsweg wandern.

Trage dich in meinen Newsletter ein.

Lass dich von mir inspirieren und informieren.

Du hast dich erfolgreich eingetragen!

Werde zum Geldmagneten

15585

Mediation zur weisen Frau

15585

Krisen-ABC 

wie du eine Krise bewältigst

15585

5 Schritte zur richtigen
Entscheidung

15585

Trag dich hier ein

15585

Hier gehts zur Anmeldung für den Richness Mini-Kongress

Trage dich hier ein, um dich zum Richness Mini-Kongress kostenfrei anzumelden.

Es gibt noch was zu tun... Schau in deine E-Mails.

Sei beim Live-Channeling am 29. September dabei!

Melde dich gleich an und freue dich auf die Antworten von der Geistigen Welt.

Super, dass du dabei bist.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner