Kennst du das?

 

Du hast eine Idee, was du machen möchtest, wie z. B. in den Urlaub zu fahren, den Job zu kündigen, dich Selbstständige zu machen, die Beziehung zu verändern, etwas Neues für die Wohnung zu kaufen oder einfach nur die Auswahl zu treffen, was du essen möchtest.

Du musst eine Entscheidung treffen, um dein Leben so zu gestalten, dass es sich richtig für dich anfühlt.

 

Hast du Kopfkino?

 

Wenn da nicht das Grübeln wäre.

Was will ich wirklich? Was passiert, wenn ich mich entschieden habe? Wie soll das gehen? Was ist, wenn ich mich falsch entscheide?

Pro und Contra-Listen helfen dabei am Ende meist nicht, auch wenn man in ihnen viele nützliche Informationen gesammelt hat. Sie sind kopfgesteuert und bieten nur eine Richtung, aber keine Lösung an. Das liegt daran, dass wir, und das verrate ich dir jetzt schon mal, unsere Entscheidungen in der Regel emotional treffen.

 

Führst du mutig das Schwert der Entscheidung?

 

Die Entscheidung ist wie ein mentales Schwert, das Dinge voneinander trennt. Daher vermeidet man manchmal die Entscheidung, weil man die Trauer um das, was abgeschnitten wurde und nun eben nicht mehr zur Verfügung steht, unbewusst vermeiden will.

Das ist übrigens einer der Gründe, warum in Läden immer die Empfehlung des Tages angezeigt ist, möglichst noch mit dem Namen des Mitarbeitenden, der diese Sache besonders gut findet.

Unser Unbewusstes ist dann beruhigt, weil ja damit der Beweis angetreten ist, dass diese Sache wirklich gut ist und man nichts falsch machen kann.

Und darum geht es am Ende:

Man möchte gewinnen mit seiner Entscheidung, nicht verlieren

Und damit die Sache möglichst erfolgreich ausgeht, helfen dir die folgende 5 Schritte:

 

Die 5 Schritte der Entscheidung

 

  1. Folge der Freude
  2. Kenne deine Verluste
  3. Beziehe deine Lebensbereiche mit ein
  4. Handle nach deinen Werten
  5. Tu es einfach

 

Du merkst schon, eine Entscheidung treffen zu können hat viel mit dir, deinen Emotionen und deinen Werten zu tun. In dem kostenlosen Workbook bekommst du vertiefend Informationen zu den Hintergründen der einzelnen Punkte. Und natürlich gebe ich dir Anregungen, wie du deinen mentalen Entscheidungsmuskel aufbauen und stärken kannst.

Hol dir doch einfach das Workbook „5 Schritte zur richtigen Entscheidung“, wenn du tiefer einsteigen willst.

Trag dich einfach ein.

Hole dir dein Workbook
„5 Schritte zur richtigen Entscheidung“

Trag dich einfach ein und sei dabei 

Workbook

Werde zum Geldmagneten

15585

Mediation zur weisen Frau

15585

Krisen-ABC 

wie du eine Krise bewältigst

15585

5 Schritte zur richtigen
Entscheidung

15585

Trag dich hier ein

15585

Hier gehts zur Anmeldung für den Richness Mini-Kongress

Trage dich hier ein, um dich zum Richness Mini-Kongress kostenfrei anzumelden.

Es gibt noch was zu tun... Schau in deine E-Mails.

Sei beim Live-Channeling am 29. September dabei!

Melde dich gleich an und freue dich auf die Antworten von der Geistigen Welt.

Super, dass du dabei bist.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner